Aller Anfang ist schwer ...

... oder wie unterstütze ich eine tragfähige Kooperation im Beratungskontext?

Fortbildung für BeraterInnen im Kontext sozialer und helfender Dienstleistungen

Die Weichen für eine zielgerichtete, hilfreiche und tragfähige Beratungsarbeit werden bereits in den ersten Kontakten gestellt: fehlende oder unzureichende Auftragsklärung führt in Beratungssituationen in einem erheblichen Maße zu unbefriedigenden Ergebnissen bis hin zum Abbruch.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns detailliert mit der Frage des Einstiegs in die Beratungsarbeit: Welche Faktoren beeinflussen die Beratungssituation? Was sind die Grundsteine für eine hilfereiche Zusammenarbeit? Welche Signale der Klienten und des eigenen Organismus sollten besondere Beachtung erfahren? Und wie erzeuge ich für mich selbst eine positive Grundstimmung?

Auf Grundlage der systemisch- lösungsorientierten Beratung werden Ansätze für die Bildung einer tragfähigen Arbeitsbeziehung mit Klienten vermittelt, erarbeitet und erprobt.

Inhalte des Seminars:

Die TeilnehmerInnen des Seminars sollen die erworbenen Kenntnisse unmittelbar in ihren Arbeitsalltag integrieren können. Deshalb werden die theoretischen Grundlagen in praktischen Übungen direkt umgesetzt.